AHAE, der Künstler mit über zweieinhalb Millionen Photographien, stellt jetzt in Versailles aus

Seit vier Jahren fängt Ahae mit seinen Photographien aus dem Fenster seines Ateliers den Kreislauf des Lebens ein, Tag um Tag. Über zweieinhalb Millionen Aufnahmen, immer aus ein und demselben Fenster, zeugen von der außerordentlichen Schönheit der Natur im Reigen der Jahreszeiten. 200 Photos dieses einzigartigen Künstlers sind bis zum 9. September in der Orangerie von Schloss Versailles ausgestellt.

Keep Reading

Photos aus Südkorea erleuchten mit ihrer Schlichtheit die Großen Galerien von Versailles

In den vergangenen vier Jahren hat der südkoreanische Photograph Ahae (72) täglich – vom Morgen bis in die Nacht – bis zu 3.000 Digitalaufnahmen von der Natur gemacht: Sonnenuntergänge, Wasser, das sich kräuselt, Rehe auf Futtersuche, Wälder nach einem leichten Schneegestöber. Und alles immer aus ein und demselben Fenster, im ersten Stock seines Hauses, in der Nähe von Seoul.

Keep Reading

AHAE „Fenêtre sur l’Extraordinaire“ im Schloss Versailles

Am Fenster seines Ateliers träumt der südkoreanische Künstler Ahae mit offenen Augen. Im Zeitraum von drei Jahren hat dieser Erfinder und enorm reiche Unternehmer das Schauspiel der Natur, das sich seinen Augen bietet, mit seinen Photographien eingefangen: den Flug eines Graureihers, einen Sonnenuntergang, den Regen über dem Teich, eine vorüberziehende Wolke – Jahreszeiten, die sich ihm im Licht einer Ur-Welt darbieten.

Keep Reading